Tipps zur Produktpflege von Heizkissen

Ein elektrisches Heizkissen im Haushalt kann oft ein wahrer Segen sein. Kalte Füße gehören damit der Vergangenheit an, aber auch zur Linderung allgemeiner Schmerzsymptomatik, wie unspezifischer Rückenschmerz, kann das Wärmekissen verwendet werden. Die wohltuende Wärme wird hoch geschätzt und das Gerät kommt oftmals viel zum Einsatz. Eine ordnungsgemäße Produktpflege ist also sehr wichtig, um die positive Wirkung und die Langlebigkeit Ihres Gerätes zu gewährleisten. Wärme tut gut und mit der richtigen Produktpflege leistet Ihr Heizkissen über eine lange Zeit hinweg gute Arbeit.

Außerdem kommt das Heizkissen oft direkt mit der Haut in Kontakt und daher sollte es auch möglichst Bakterienarm sein. Da man durch die applizierte Hitze auch oft ins Schwitzen gerät, sollte die gewissenhafte Produktpflege auch je nach Anwendungsfrequenz, regelmäßig durchgeführt werden.

Produktpflege von Heizkissen: So wird’s gemacht

Bevor Sie mit der Reinigung Ihres Heizkissens beginnen, sollte dieses unbedingt von der externen Stromversorgung genommen werden. Um etwaige Unfallrisiken so gering wie möglich zu halten, ziehen Sie also bitte den Stecker oder entfernen Sie die Batterien.

Einige Heizkissen sind mit einem Textilbezug ausgestattet, der sich leicht von der Wärmequelle abziehen lässt. Folglich den Reinigungssymbolen auf dem Etikett, kann dieser dann gereinigt werden. Textilbezüge sind oft auch für die Waschmaschine geeignet, was die Produktpflege natürlich deutlich erleichtert.

Oftmals kann auch der Schalter vom Heizkissen abgenommen werden. Ist das der Fall, dann sollte der abgetrennte Schalter mit einem trockenen und fusselfreien Tuch gereinigt werden. Vermeiden Sie die Verwendung von Flüssigkeiten.

Das Heizkissen selbst sollte mit lauwarmem Wasser gewaschen werden. Achten Sie aber darauf, dass Ihr Gerät auch wasserdicht ist. Die mitgelieferte Gebrauchsanweisung sollte darüber genaue Auskunft geben. Für eine gründlichere Reinigung können Sie auch Feinwaschmittel zum lauwarmen Wasser hinzufügen. Achten Sie aber darauf das Heizkissen nach der Anwendung des Waschmittels gründlich abzuspülen. Reste von Waschmitteln können nämlich zu Hautreizungen und allergischen Reaktionen führen. Das Heizkissen darf im Normalfall nicht chemisch gereinigt, maschinell getrocknet oder ausgewrungen werden. Wringen Sie das Kissen aus, dann können die Drähte im Inneren, die für die Wärmeentwicklung verantwortlich sind, beschädigt werden. Unterlassen Sie die voran angeführten Aktionen in Bezug auf die Produktpflege Ihres Heizkissens, dann können Schäden an Ihrem Gerät vermieden und somit die Lebensdauer verlängert werden.

Manche Heizkissen sind sogar für die Reinigung mittels Spülmaschine oder Waschmaschine geeignet. Beachten Sie hierbei aber unbedingt die Angaben in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung. Durch allzu häufiges Waschen kann es bei manchen Produkten auch zu hoher Beanspruchung kommen und in weiterer Folge zu Abnützungserscheinungen. Daher sollten Produktspezifische Anleitungen zur Pflege immer genau beachtet werden.

Verbinden Sie den Schalter mit der Steckkupplung am Heizkissen erst wieder dann, wenn das Gerät vollständig trocken ist und nehmen Sie es auf keinen Fall im feuchten Zustand wieder in Betrieb. Gelangt Feuchtigkeit an die Elektronik kann es zu einem Kurzschlusskommen und Ihr Heizkissen ist nachhaltig beschädigt.

Aufbewahrung des Heizkissens

Um eine möglichst lange Lebensdauer Ihres Heizkissens zu gewährleisten, ist auch eine ordnungsgemäße Lagerung wichtig. Sollten Sie das Gerät über einen längeren Zeitraum hinweg nicht verwenden wollen, dann lagern Sie es am besten, wieder in der originalen Verpackung verstaut, an einem trockenen und kühlen Ort. Achten Sie auch darauf, dass keine schweren Gegenstände auf das Heizkissen oben auf gelegt werden. Damit vermeiden Sie etwaige mechanische Beschädigung Ihres Geräts.

Wenn Sie sich die Zeit für eine gewissenhafte und ordnungsgemäße Pflege Ihres Heizkissens nehmen, haben Sie sicher lange eine Freude an Ihrem Gerät. Die Reinigung ist nicht allzu aufwendig und mit Hilfe dieser Tipps sollten Sie einfach durchzuführen sein. Beachten Sie aber unbedingt auch immer die produktspezifischen Angaben in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung.